Freitag, 9. Februar 2018

Chronologie einer Entmündigung Bilanz 2011

Jahresrückblick 2011 – Protokoll einer Entmündigung


24. 1. 2011 
Tod in der Traumfabrik 
25.1.2011
Anruf des Sachwalters: Er möchte die SW beenden
18.2.2011
Sachwalter überweist „Abschlagszahlung“ an Santander Bank, Mündel wird um 500 Euro geschädigt
8.3.2011
Vorsprache des Mündels beim Amtstag am Bezirksgericht Liesing
13.3.2011
Erdbeben und Atomkatastrophe in Fukushima Japan
17.5.2011
Vorladung in der Ordination des Gutachters Kögler, Mödling
20.6.2011
Verhandlung zur Aufhebung der Sachwalterschaft am Bezirksgericht Wien-Liesing, der Sachwalter erscheint nicht. Das Mündel, das eine humanistische Ausbildung in Latein und Alt-Griechisch erhielt, soll innerhalb einer Minute den Inhalt eines 13-seitigen psychiatrischen Gutachtens
21.6.2011
Beschluss BG Liesing: Aufhebung der Sachwalterschaft. Richter Mag. Martin Zucker im Originalton: „Wir besachwaltern nicht auf Vorrat“
29.8.2011
Publikation SAP-Datenblatt, SAP-Produktivbetrieb Bundesrechenzentrum
2.9.2011
A1 Telekom verweigert Ex-Mündel Internet-Vertrag
19.10.2011
Ex-Mündel tritt mit Kinderschänder am BG Wien-Liesing (Thema: Obsorge, Besuchsrecht)
16.12.2011
Ex-Mündel bricht Kur in Bad Radkersburg wegen Mobbing und nächtlichen Terror der Zimmergenossin ab. Diagnose: Psychische Probleme! Eine Beschwerde an die Patientenanwaltschaft bleibt unbeantwortet.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen